Willkommen auf Evroenergie

Schnellnavigation
Aktuelles

Aktuelles

Energy Market South East Europe 2015

Energy Market South East Europe 2014

Ausgangslage und Zielsetzung

Der Energiesektor ist für Südosteuropa der Schlüssel zu regionalem Wirtschaftswachstum, steigendem Wohlstand und zugleich Türöffner zur Europäischen Union, da sich durch die natürlichen Ressourcen in Südosteuropa vielfältige Investitionsmöglichkeiten bieten. Zudem hat Südosteuropa sich mit der Gründung der Energiegemeinschaft zur Übernahme der Europäischen Energie-Richtlinien verpflichtet, was die Marktteilnehmer vor große Herausforderungen stellt.

Themen wie Versorgungssicherheit, Netzausbau, Energieeinsparungen, Investitionen und Projektentwicklung in konventioneller Energieerzeugung und Erneuerbaren Energien sowie die Umsetzung der Liberalisierungsverpflichtungen sind nur ein Auszug aktueller Problemstellungen in Südosteuropa.

Um unter anderem diese Herausforderungen bzw. Chancen zu diskutieren, hat die evroenergie L.L.C mit Sitz in Prishtina, Republik Kosovo, mit der Konferenz Energy Market South East Europe eine Informations- und Kommunikationsplattform geschaffen.

Die Konferenz hat am 10. und 11. Oktober 2013 in Prishtina, Kosovo stattgefunden und wurde erfolgreich abgeschlossen.


Energy Market South East Europe 2013

Energiemarkt Südosteuropa 2013 stellt eine Plattform zur Verfügung, auf der sich Entscheider aus Energiewirtschaft und Politik zu aktuellen Herausforderungen, Investitionsmöglichkeiten und Zukunftstrends miteinander austauschen. Dabei drehte sich alles um diese Themen:

  • Europäische Vorgaben und die Auswirkungen auf die südosteuropäischen Energiemärkte
  • Das 3. EU-Binnenmarktpaket sorgt für akuten Handlungsbedarf
  • Herausforderungen bei der konventionellen Energieerzeugung und bei der Integration erneuerbarer Energien
  • Investitionspotenziale in und Erfahrungsberichte aus Südosteuropa

Informationen zum Programm und den hochkarätigen Referenten finden Sie hier als Downloaddatei.

Informationen zum Programm und den hochkarätigen Referenten finden Sie hier im Web.

Gerne helfen wir Ihnen telefonisch weiter: +381 (0) 38 223 481

Wir freuen uns darauf, Sie in Prishtina begrüßen zu dürfen.


Mit freundlicher Unterstützung von:

ADA - Austrian Development Agency, SIV.AG, bofest consult GmbH, LEM Ingenieurbüro Last- und Energiemanagement, Babcock Borsig Steinmüller GmbH, Kisters, ECG Erdgas-Consult GmbH, SHERK - Kosovo Renewable Energy Association, Konrad Adenauer Stiftung, Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft - Global Economic Network e.V. (BWA)

 

Schnellnavigation
x
Hinzufügen
Footer 3